Das Gästebuch

Christian Rach - Das GästebuchGrillwetter, Ostern oder Omas 85. Geburtstag – Gründe zum Feiern gibt es genug. Doch damit eine Feier sowohl bei den Gästen als auch beim Gastgeber in guter Erinnerung bleibt, gibt es einiges zu beachten. Christian Rach, der als Inhaber und Koch des Restaurants „Tafelhaus“ professioneller Gastgeber ist und in seiner RTL-Sendung „Rach, der Restauranttester“ anderen Köchen mit seinem Erfahrungsschatz weiterhilft, widmet sich dem Thema Gäste einladen nun auch in seinem neuen Titel „Das Gästebuch“. Darin präsentiert er die Regeln der Gästebewirtung, weist auf die häufigsten Fehler hin, die einem als Gast oder Gastgeber unterlaufen können, und stellt wieder viele Rezepte vor, mit denen man vor Freunden und Familie glänzen kann.

Rach geht mit seinen Rezeptvorschlägen oft unkonventionelle Wege, ohne dass Traditionen bei ihm zu kurz kommen. So gibt es beim Oster-Brunch nicht nur das klassische Lamm-Gericht, sondern auch „Thailändische Omelettes“. Das Erntefest hat „Mini-Mais im Speckmantel“ und „Entenbrust mit Kürbis-Chutney“ auf der Speisekarte und bei Omas Geburtstag kann zwischen „Kalbsinvoltini mit Kartoffelterrine“ und „Kabeljau mit Spargel und Avocadovinaigrette“ gewählt werden. Die ganze Bandbreite an Kulinarischem wird vorgestellt und dem Anlass entsprechend präsentiert. Nicht zuletzt ist „Das Gästebuch“ ein aufwändig gestaltetes Buch, das neben seinem Inhalt auch durch die außergewöhnlichen Food-Fotografien von „Feinschmecker“-Fotograf Wolfgang Schardt besticht.

Christian Rach:
„Das Gästebuch”
Kochen für besondere Anlässe
192 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-941378-29-2
Verlag Edel
€ 24,95

Bestellen